Skip to main content

Schnupperwochenende geplant

Wann die Freibäder in Gaggenau und Gernsbach öffnen und warum es schlechte Nachrichten für Zehnerkarten-Fans gibt

In Gaggenau und Gernsbach bereiten sich die Verantwortlichen auf die startende Freibadsaison vor. Wann öffnen die Bäder und wo können Schwimmer Karten kaufen? Die Redaktion beantwortet die wichtigsten Fragen.

Ein Freibad.
Schwimmbadspaß: Mit einer Reihe von Attraktionen wie Rutsche oder Sprungturm soll das neue Waldseebad auch für jüngere Besucher attraktiv sein. Foto: Ulrich Jahn

Bei der Stadt Gaggenau und den Stadtwerken Gernsbach laufen die Vorbereitungen für die kommende Freibadsaison.

Wo können Badefans der Freibäder Gaggenau, Gernsbach-Lautenbach, Gernsbach-Reichental, Gernsbach-Obertsrot und Gernsbach-Igelbachbad sowie der Bäder Murganabad und Thermalbad Rotherma Tickets für die neue Saison kaufen? Und ab wann öffnen die Bäder?

Die Redaktion gibt einen Überblick für Wasserratten.

Ab wann öffnet das Waldseebad in Gaggenau?

Das Bad öffnet mit einem Schnupperwochenende vom 20. bis 22. Mai. An diesen drei Tagen können laut Pressemitteilung der Stadt Gaggenau alle, die sich für das Bad interessieren, an Führungen teilnehmen, das Bad erkunden und die ersten Bahnen ziehen.

Wann startet der Kartenvorverkauf für das Waldseebad?

Seit Dienstag können Interessierte im Bürgerbüro der Stadt Gaggenau Zehnerkarten, Familien- und Saisonkarten für das neue Waldseebad kaufen.

Was ist bei Saisonkarten zu beachten?

Für Saisonkarten werden Fotos in Passbildgröße benötigt (3,5 x 4,5 cm groß), gibt die Stadt an. Es sind keine biometrischen Aufnahmen notwendig. Saisonkarten können jährlich neu aktiviert werden. Die Weitergabe von Saisonkarten an andere Personen ist verboten.

Wer erhält Familienkarten?

Familienkarten erhalten Ehepaare sowie Personen in eheähnlicher Gemeinschaft und Alleinerziehende mit Kindern unter 18 Jahren. Jugendliche ab dem vollendeten 18. Lebensjahr sind nicht in der Familienkarte enthalten.

Für welche Personengruppen gibt es Ermäßigungen?

Ermäßigungen erhalten Kinder und Jugendliche vom 6. bis zum 18. Lebensjahr. Schüler an allgemeinbildenden Schulen erhalten auch nach dem 18. Lebensjahr einen Nachlass. Zudem kommen Studenten und Menschen mit Behinderung vergünstigt in das Waldseebad. Begleitpersonen von schwerbehinderten Menschen, bei denen im Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen „B“ eingetragen ist, haben freien Eintritt. Für Kinder bis zum sechsten Lebensjahr ist der Eintritt ebenfalls frei. Gutscheine von Familien- und Sozialpassberechtigte für freien Eintritt können im Bürgerbüro eingetauscht werden.

Wann öffnen die Freibäder in der Region?

Bereits eine Woche vor dem Waldseebad startet die Freibadsaison in Gernsbach, am Samstag, 14. Mai, teilten die Stadtwerke mit. In allen vier Freibädern gelten einheitliche Eintrittspreise.

Ab wann startet der Kartenvorverkauf in den Gernsbacher Schwimmbädern?

Ab dem 19. April sind die Karten über einen Link auf der Homepage der Stadt Gernsbach erhältlich. Alternativ verkaufen die Stadtwerke direkt oder die Ortsverwaltungen in Reichental und Obertsrot Eintrittskarten.

Welche Neuerungen gibt es bei Eintrittskarten?

Zehnerkarten gibt es nicht mehr, übrige Tickets können in diesem Jahr noch verbraucht werden, so die Stadtwerke. Wer Saisontickets kauft, hat die Wahl zwischen dem Digitalticket oder Hardticket im Scheckkartenformat. Als weitere Neuerung bieten die Freibäder in diesem Jahr eine Guthabenkarte an. Mit ihr kann eine beliebige Zahl an Eintritten gebucht und abgeschwommen werden.

Wann sind die Hallenbäder über die Ostertage geöffnet?

Das Murganabad und das Thermalbad Rotherma sind von Karfreitag, 15. April, bis einschließlich Ostermontag, 18. April, zu den üblichen Zeiten geöffnet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang