Skip to main content

12.500 Euro

Gaggenau: Auto gekauft und nach fünf Minuten zu Schrott gefahren

Der Mann war gegen 14.40 Uhr mit seinem fünf Minuten zuvor gekauften, gebrauchten VW-Transporter auf der Luisenstraße in Richtung Rastatt unterwegs. Kurz vor einer Einmündung kollidierte er mit einer Verkehrsinsel, dem Schild darauf und einem Baum.

Auto gekauft, fünf Minuten gefahren, Totalschaden. So erging es einem 54-Jährigen am Dienstagnachmittag in Gaggenau. (Symbolbild) Foto: N/A

Auto gekauft, fünf Minuten gefahren, Totalschaden. So erging es einem 54-Jährigen am Dienstagnachmittag in Gaggenau.

Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann gegen 14.40 Uhr mit seinem fünf Minuten zuvor gekauften, gebrauchten VW-Transporter auf der Luisenstraße in Richtung Rastatt unterwegs gewesen. Kurz vor der Einmündung in den Bruchwiesenweg kollidierte er mit einer Verkehrsinsel, dem Schild darauf und einem Baum.

Bauhof muss Fahrbahn reinigen

An dem Auto entstand Totalschaden von rund 12.500 Euro, an der Verkehrsinsel ein kleiner Schaden in Höhe von 500 Euro. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs mussten die Fahrbahn reinigen, auf der Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Der Mann wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

ots/ BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang