Skip to main content

Wo gibt es freie Flächen in Gaggenau?

Gaggenauer Gemeinderat entscheidet sich gegen ein Baulückenkataster

Gut begründet und doch gescheitert: Der von den Grünen gewünschte Überblick über freie Flächen in Gaggenau wird so nicht kommen. Die Hauptargumente: Zu viel Aufwand und zu wenig Nutzen. Fehlt der Verwaltung künftig der Überblick?

Wie weit sollen Gaggenau und seine Stadtteile noch in die Fläche wachsen? Eine Frage, die grundsätzlich im Regionalplan festgelegt wird. Und was passiert mit Baulücken? Die Grünen im Gemeinderat haben jetzt die Aufstellung eines entsprechenden Katasters beantragt. Ziel: Den Flächenverbrauch stoppen. Foto: Bernd Kappler

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang