Skip to main content

Meurers fordert staatliche Entschädigung

Gaggenauer Kaufhaus-Chef spricht wegen Corona-Krise von Enteignung

Michael Meurers, Geschäftsführer des Gaggenauer City-Kaufhauses, spricht von Enteignung, wenn er über die Zwangsschließung seines Hauses in Corona-Zeiten zu sprechen kommt.

Nur ein Teilbereich darf öffnen: Die wirtschaftliche Situation des City-Kaufhauses Gaggenau, das zum Jahresende ein Insolvenzverfahren abschließen konnte, ist mehr als angespannt. Foto: Thomas Dorscheid

Dem Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch zum Thema Corona blickt der Gaggenauer Einzelhandel mit Hochspannung entgegen. Werden die ersehnten Öffnungsperspektiven verkündet? Der Geschäftsführer des Gaggenauer City-Kaufhauses spricht im Vorfeld deutliche Worte. „Die aktuelle Situation ist mehr als angespannt. Es ist 12 Uhr.“

Michael Meurers redet gegenüber den BNN sogar von Enteignung, wenn er auf die wegen der Corona-Krise angeordnete Schließung des Kaufhauses zu sprechen kommt – auch wenn es im juristischen Sinne keine Enteignung ist. Zudem sei die Antragstellung für die staatlichen Hilfen viel zu kompliziert, kritisiert Meurers.

Es geht um knapp 60 Arbeitsplätze und um die Zukunft der Gaggenauer Innenstadt. Im Frühjahr vergangenen Jahres trat das City-Kaufhaus in ein Insolvenzverfahren in Eigenregie ein, dieses konnte zum Jahresende 2020 erfolgreich im Sinne einer Weiterführung des Betriebs abgeschlossen werden. Auch die Mitarbeiter, seit langen Wochen mehrheitlich in Kurzarbeit, sehen dem Bund-Länder-Austausch mit bangem Blick entgegen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang