Skip to main content

Voller Kalender

Altstadtfest und Puppentheaterwoche: Auf diese Events kann sich Gernsbach 2023 freuen

Zu Beginn des Jahres stehen bereits einige Kulturevents fest. Neben einer Fortführung von Altstadtfest und Co. gibt es auch Neues zu entdecken.

Floßfahrt Hecker- und Biedermeier
Traditionsreiches Programm: Die Murgtal-Floßfahrt darf beim Altstadtfest vom 15. bis 17. September nicht fehlen. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Der Veranstaltungskalender von Gernsbach ist prall gefüllt. Knapp 270 Termine zählt er bereits zum Jahresbeginn. Vereine und Arbeitskreise sorgen für zahlreiche Möglichkeiten zusammenzukommen. Neben Fastnachtssitzungen und Dorfhocks hat das Jahr noch anderes zu bieten.

Gleich im ersten Quartal kommen Outdoor-Fans auf ihre Kosten. Am Mittwoch, 18. Januar, präsentiert Dietmar Rothfuß zum ersten Mal seine Rad-Reise durch den Süden Patagoniens und den Norden Chiles und Argentiniens. Im Juli war er bereits in der SWR-Landesschau zu Gast, nun präsentiert er seine viermonatige Südamerika-Reise mit dem Fahrrad als Multivisionsshow.

Am 6. März besteht dann erneut die Chance darauf, sich in die Ferne zu träumen. Diesmal geht es mit Thomas Meixner nach China. Der „Weltenradler“ aus Sachsen-Anhalt hat bereits einige Zeit auf dem Fahrradsattel verbracht.

Eines seiner Radabenteuer führte ihn 2018 vom deutschen Städtchen Bitterfeld in den Osten Chinas – er folgte den alten Routen der Seidenstraße. Beide Multivisionsshows finden in der Stadthalle statt. Tickets sind online erhältlich.

Comedian Boris Stijelja tritt in der Stadthalle auf

Im Bereich Comedy wird ebenfalls etwas geboten: Gegen Ende des Jahres versucht Boris Stijelja ein paar Lacher zu kassieren. Am 2. Dezember kommt „Deutschlands erfolgreichster kroatischer Comedian“ – wie er im Internet angepriesen wird – in die Stadthalle.

Stijelja ist halb Serbe und halb Kroate. Geboren ist er in Mannheim. Sein Comedy-Programm erzählt von einem multikulturell geprägten Leben. Außerdem ist die Komödie „Kunst“ von Yasmina Reza mit weiteren Spielterminen von Februar bis Juni in der Alten Turnhalle in Hilpertsau vertreten.

Gernsbacher dürfen sich auf Fortsetzungen freuen

Als wiederkehrendes Highlight im Gernsbacher Veranstaltungskalender steht im Frühjahr die Puppentheaterwoche vom 25. März bis 1. April an. Und das obwohl ihr Gründer Frieder Kräuter eigentlich aufhören wollte. Ein Event, das in der Stadthalle verortet ist.

„Wir haben einen guten Mix aus Indoor- und Outdoorveranstaltungen“, sagt Melanie Mußler vom Kulturamt der Stadt. Noch traditionsreicher als die über 30 Jahre alte Puppentheater-Veranstaltung ist nur das Altstadtfest. Zum 45. Mal füllen sich vom 15. bis 17. September die Gassen der Altstadt.

Außerdem darf sich Gernsbach auf die Fortsetzung zweier im vergangenen Jahr neu gestarteten Events freuen. Das Kinderfest verspricht am 24. Juni zum zweiten Mal einen spannenden Nachmittag auf der Murginsel.

Das Spiel & Spaß-Angebot ist laut Mußler im vergangenen Jahr gut angenommen worden. Ausstellung und Ausfahrt bietet das zweite Schlepper-Treffen am 10. September auf dem Salmenplatz. „Gesorgt ist für Blasmusik, leckerem vom Grill und kühle Getränke“, heißt es in der Festankündigung.

1. Schleppertreffen Grillhütte am Salmenplatz
Lautstarke Versammlung: Das 1. Schlepper-Treffen am Salmenplatz lockte etliche interessierte Besucher an. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Im August treffen sich die British-Car-Friends des Murgtals vom 25. bis zum 27. August nun zum vierten Mal auf der Murginsel. Interessierte Gernsbacher sind zum Bestaunen und Fragen stellen eingeladen.

In diesem Rahmen bietet sich Oldtimerfreunden auch eine Mitfahrgelegenheit: Gegen eine „kleine Spende für einen sozialen Zweck“ dürfen sie auf dem Beifahrersitz ihres Lieblingsmodells Platz nehmen.

Drei runde Geburtstage im Jahr 2023

Drei Jubilare hält 2023 im Veranstaltungssektor bereit. Der Wochenmarkt in der Salmengasse feiert seinen 20. Geburtstag am 29. September. Außerdem jährt sich die Sanierung der Waldbachstraße zum 30. Mal, was am 13. Mai mit einem Hock an entsprechender Stelle feierlich begangen wird.

Noch älter wird der Sportverein Staufenberg. Zum 100-jährigen Bestehen gibt es am 22. April ein Festbankett.

nach oben Zurück zum Seitenanfang