Skip to main content

Nach Rezept

Bernd Werner und Andreas Laux vom Gernsbacher Schloss Eberstein machen „Vitello tonnato“ wieder salonfähig

Es gibt ein paar Gerichte, deren Ruf in den vergangenen Jahren gelitten hat. Zu ihnen gehört Vitello tonnato. Die berühmte, aus Norditalien stammende Vorspeise fristet heute ein eher gewöhnliches Dasein auf Ferienhotel-Buffets und Standard-Menüs.

Seit 2007 ist Bernd Werner (links) mit „Werners Restaurant“ im Gernsbacher Schloss Eberstein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Gemeinsam mit Küchenchef Andreas Laux serviert er dort badisch-französische Gourmetküche. Foto: Tanja Mori Monteiro

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang