Skip to main content

Nur halbseitig befahrbar

Breitbandausbau des Landkreises Rastatt verursacht Stau auf der B462 in Gernsbach

Wegen des Breitbandausbaus des Landkreises Rastatt ist am Mittwoch die B462 in Höhe Gernsbach nur halbseitig befahrbar. Es kommt teilweise zu Verzögerungen von bis zu 45 Minuten.

Der Breitbandausbau führte am Mittwoch zu Verzögerungen von bis zu 45 Minuten für Autofahrer, die den Tunnel passierten. Foto: Bernd Kamleitner

Auf der B462 in Höhe Gernsbach gibt es am Mittwoch erhebliche Verkehrsbehinderungen. Insbesondere aus Richtung oberes Murgtal vom Gernsbacher Tunnel bis zur Ausfahrt nach Gaggenau-Hörden staut sich der Verkehr.

Es kommt im Tunnel teils zu Verzögerungen von rund 45 Minuten. Denn die Straße zwischen der nördlichen Tunnel-Ausfahrt und der Abzweigung Hörden ist nur halbseitig in Richtung Forbach befahrbar.

Wegen des Breitbandausbaus des Landkreises Rastatt finden am Mittwoch Bauarbeiten in diesem Bereich statt. Das teilte das Landratsamt zuletzt mit. Der Verkehr wird über eine Ampel geregelt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang