Skip to main content

Alle Infos im Überblick

Hofläden und Direktvermarkter im Murgtal: Regionale Produkte aus Gaggenau, Gernsbach und Co.

Honig, Wein, Eier, Fleisch: Regional einkaufen im Murgtal ist bei den zahlreichen Anbietern und Hofläden nicht schwer. In der BNN-Übersicht finden Sie alle Infos rund um die Direkterzeuger in Gaggenau, Gernsbach, Loffenau, Weisenbach und Forbach.

Wer Eier oder auch Milch, Fleisch, Honig und weitere Lebensmittel aus der Region kaufen möchte, wird in Hofläden und bei Direkterzeugern fündig. Im Murgtal gibt es viele Anbieter – und der Kunde weiß, woher das Essen stammt. Foto: yanadjan/Adobe Stock

Produkte aus der Region werden immer beliebter. Gerade in Zeiten von Corona haben die Lebensmittel-Angebote in der direkten Nähe an Bedeutung gewonnen. Neben dem eigenen Hofladen verkaufen viele Landwirte ihre regionalen Produkte wie Honig, Nudeln, Obst und Gemüse, Wein, Milch oder Fleisch direkt an Kunden. Die wissen damit immer, wo das Essen oder die Getränke herkommen und wer sie erzeugt hat.

Eine Übersicht zu den Direktvermarktern und Hofläden aus den Murgtal-Gemeinden Gaggenau, Gernsbach, Loffenau, Weisenbach und Forbach gab es bisher nicht. Wir haben sie erstellt.

Wer im Murgtal regionale Produkte direkt beim Erzeuger oder im Hofladen einkaufen will, wird insbesondere in Gernsbach und Loffenau fündig. Einen Hofladen gibt es in Gaggenau, einen Dorfladen in Reichental. Ein weiterer Dorfladen entsteht im Gernsbacher Stadtteil Staufenberg. Er soll Ende des Jahres oder zu Beginn des Jahres 2022 eröffnet werden.

Hier erfahren Sie, welche Produkte bei Hofladen oder Direktvermarkter angeboten werden mit Angaben zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und Kontaktdaten sowie zu weiteren Informationen. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Direkt Hofladen oder Direkterzeuger in Ihrer Nähe finden:

Hofladen und Direktvermarkter in Gaggenau

Eine erste Übersicht über Hofladen und Direktvermarkter in Gaggenau finden Sie hier. Weitere Infos wie Adresse, Öffnungszeiten und Produkte gibt es direkt im Anschluss.

Bier gibt es im Christoph Bräu in Gaggenau. Wer Hochprozentiges möchte, ist beim Obstgut Knoerzer richtig. Fleisch von Tieren aus den heimischen Wäldern und von den Wiesen in der Region gibt es in Gaggenau bei der Schäferei Studer (Lamm- und Schaffleisch) und Thomas und Susanne Merkel (Rind- und Schweinefleisch).

  • Hofladen Querfeldein
  • Obstweingut Knoerzer
  • Vieh- und Landwirtschaft Thomas und Susanne Merkel
  • Schäferei Studer
  • Christoph Bräu
  • Murgwasser
  • Eckenbach Hof
  • S’Bienenlädle

Frische Eier: Anlaufstelle dafür sind die Höfe. Auch Hofläden bieten Eier an. Foto: jd-photodesign/Adobe Stock/Symbolbild

Hofladen und Direkterzeuger Gaggenau: Produkte, Öffnungszeiten und Adressen

Hofladen Querfeldein

Produkte: Der Hofladen Querfeldein in Gaggenau bietet Rind- und Schweinefleisch aus eigener Tierhaltung, Speck und Wurst, Geflügel, Holzofenbrot, Eier, Kuchen, Eingemachtes, Klöße, Maultaschen, Schnaps, Käse, Backwaren sowie Obst und Gemüse (etwa Spargel, Erdbeeren) aus eigenem Anbau. Die Anbauflächen liegen in Lichtenau und Ottersweier (Landkreis Rastatt).

Adresse: Hofgut Amalienberg 1, 76571 Gaggenau

Öffnungszeiten: ganzjährig Dienstag und Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr

Kontakt: Telefonnummer 07225/1839797, E-Mail: gaggenau@hofladen-querfeldein.de

Weitere Infos zum Querfeldein-Hofladen: Gemüse wird auch zu verschiedenen küchenfertigen Produkten wie Suppen im Glas, Eingemachtes und Klößen verarbeitet. Vorbestellung ist möglich. Auf dem Hofgut Amalienberg gibt es auch ein Selbstbedienungscafé. Dieses ist zu den Ladenzeiten geöffnet. Das Café bietet Kaffee, Kuchen und Apfelsaft an.

Frühlingsfreuden: Erdbeeren und Spargel aus eigenem Anbau bietet der Querfeldein-Hofladen in Gaggenau. Foto: photocrew/Adobe Stock/Symbolbild

Obstweingut Knoerzer

Produkte: Im Obstgut Knoerzer in Gaggenau kann man Kirschwein, Kirsch Frizzante, Cidre, Most, Brand aus Sauerkirschtrester, Glühwein sowie Kirschweingelee kaufen. Produkte aus weiteren Obstsorten gibt es auf Anfrage.

Adresse: Dietrich Knoerzer, Ortsstraße 53, 76571 Gaggenau-Oberweier

Öffnungszeiten: Freitag 17.30 bis 21.30 Uhr, während Corona: nur auf Anfrage und Selbstbedienung am „Offenen Schrank“

Kontakt: Telefonnummer 07222/9141571, E-Mail: info@obstweingut-knoerzer.de

Weitere Infos zum Obstweingut Knoerzer: Es gibt Weinproben nach Voranmeldung, während Corona finden aber keine statt. Der Hofladen ist gerade fertig geworden, als Corona anfing. Die Obstbäume werden von Hand veredelt und erhalten. Das garantiere qualitativ hochwertige und umweltverträgliche Produkte, so die Hersteller. Die Kirschen werden handverlesen und schonend weiterverarbeitet. Neben der Sauerkirsche wird das Obstsortenspektrum und die Produktpalette auf Apfel, Birne, Vogelbeere und Pfirsich ausgeweitet.

Vieh- und Landwirtschaft Thomas und Susanne Merkel

Produkte: Eier aus Freilandhaltung, Nudeln, Dosenwurst, Mehl, Kartoffeln kann man im Blockhaus bei der Vieh- und Landwirtschaft von Thomas und Susanne Merkel in Gaggenau bekommen. Rind- und Schweinefleisch gibt es beim Direktvermarkter auf Bestellung per Telefon.

Adresse: Thomas und Susanne Merkel, Hubstraße 15, 76571 Gaggenau

Öffnungszeiten: Selbstbedienung im Blockhaus in der Hofeinfahrt

Kontakt: Telefonnummer 07225/986235, E-Mail: stmerkel@gmx.de

Schäferei Studer

Produkte: Die Schäferei Studer bietet im Gaggenauer Stadtteil Bad Rotenfels Produkte wie Lamm- und Schaffleisch (ganze oder halbe), Schafwurst (auf Anfrage) sowie Lammfelle für jeden Geschmack.

Adresse: Thilo Studer, Hubstraße 17, 76571 Gaggenau

Öffnungszeiten: Schlachten wöchentlich im eigenen EU-Schlachthaus. Termine nach Absprache

Kontakt: Telefonnummer 0171-1238304, E-Mail: stoesser-studer@t-online.de oder info@schafhof-studer.de

Weitere Infos: Die Schäferei Studer ist ein Familienbetrieb und besitzt 800 Schafe. Die Selbstvermarktung findet mit einem eigenem EU-Schlachthaus statt.

Christoph Bräu

Produkte: In der Hausbrauerei Christoph Bräu in Gaggenau bekommen Bierliebhaber Pils und Saisonspezialitäten wie Holunderblütenbräu, Kastanienbier oder Doppelbock, Schnäpse, Essig, Biersamico.

Adresse: Patrick Raum und Familie Werner, Alois-Degler-Straße 3, 76571 Gaggenau

Öffnungszeiten: Bierverkauf jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr und jeden Samstag von 11 bis 14 Uhr

Kontakt: Telefonnummer 07225/70393, E-Mail: info@christophbraeu.de

Weitere Infos zur Brauerei Christoph Bräu: Der Braumeister gibt nach Voranmeldung eine Führung durch die Brauerei. Es gibt zudem ein Restaurant und einen Biergarten.

Murgwasser

Produkt: Als Souvenir aus dem Schwarzwald oder als besonderes Geschenk mit regionalem Bezug bietet sich das Kirschwasser von Hans-Peter Werdin an, hergestellt aus Bad Rotenfelser Kirschen. Erhältlich sind die Murgprodukte im Bürgerbüro der Stadt Gaggenau.

Adresse: Hauptstraße 71, 76571 Gaggenau

Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Dienstag 7 bis 12 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr

Kontakt: Telefonnummer 07225/962-444, E-Mail: buergerbuero@gaggenau.de

Eckenbach Hof

Produkte: Der Eckenbach Hof in Gaggenau-Michelbach ist ein bio-zertifizierter Betrieb, der als Direktvermarkter Rindfleisch (von Angusrindern) und Schweinefleisch (von Schwäbisch-Hällischen Freilandschweinen) anbietet.

Adresse: Familie Benz, Eckenbach Hof, 76571 Gaggenau. Der Weg, an dem der Hof liegt, trägt keinen Straßennamen. Der Hof liegt in einem Seitental des Murgtals in der Nähe des Eckenbachs, circa 1,5 Kilometer außerhalb des Gaggenauer Stadtteils Michelbach. Gibt man bei Google Maps „Eckenbach“ ein und stellt dann auf die Fotoansicht um, ist der Hof aus der Vogelperspektive zu erkennen.

Kontakt: Telefonnummer 0173-9497300 oder 0176-61653913, E-Mail: eckenbach-hof@web.de

Weitere Infos zum Eckenbach Hof: Die Terminabsprache erfolgt per E-Mail oder Telefon. Der Familienbetrieb wird in der zweiten Generation geführt. Das Futter der Tiere ist biologisch und enthält keine Zusatzstoffe.

Vielfältiges von der Kuh: Butter und Käse vom Bauern. Foto: Emil/Adobe Stock/Symbolbild

S’Bienenlädle

Produkte: Verschiedene Arten von Honig gibt es im Bienenlädle von Ulrike Seitz. Wald-, Blüten-, Kastanien-, Tannen-, Akazien-, Raps-, Löwenzahn-, Kirschblütenhonig (je nach Saison) sowie Kerzen und Honigsekt können hier gekauft werden.

Adresse: Ulrike Seitz, Dorfstr. 22, 76571 Gaggenau

Kontakt: Telefonnummer 07225/3614, E-Mail: seitzulrike@googlemail.com

Weitere Infos zum Bienenlädle: Termine kann man telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Ulrike Seitz bietet auch Imkerführungen an und stellt auf Anfrage Geschenkpakete zusammen.

Regionale Produkte aus Gernsbach kaufen

Produkte wie Weine und Schnäpse, aber auch Säfte, Honig und Fleisch aus der Region kann man in Gernsbach kaufen. Hier finden Sie eine erste Übersicht über Hofläden und Direktvermarkter. Weitere detaillierte Infos zu allen Anbietern und ihren Produkten gibt es im Anschluss.

Das Murgtal ist zwar weder das Rebland noch die Ortenau, Weinberge aber gibt es auch dort. Markant ist der Weinberg von Schloss Eberstein – ein Hang, der 130 Meter über der Murg im Süden zum Gernsbacher Stadtteil Obertsrot hin steil abfällt. Mehr als doppelt so hoch ist der Staufenberger Grossenberg. Dort reifen die Trauben für die Weine von Sara und Rainer Iselin.

Säfte aus dem heimischen Obst bietet der Weinauer Hof an. Beim Obst- und Gartenbauverein in Reichental kann jeder sein eigenes Obst zu Saft verarbeiten lassen. Wildfleisch kann man im Dorfladen Reichental kaufen.

  • Dorfladen Reichental
  • Weinauer Hof
  • Murgtalimkerei
  • Weingut Iselin
  • Schlossladen Weingut Schloss Eberstein
  • Fischzucht im Lautenbachtal
  • Obstbrennerei Rolf Mörmann
  • Obst- und Gartenbauverein Reichental

Hofläden und Direkterzeuger in Gernsbach: Produkte und Öffnungszeiten

Dorfladen Reichental

Produkte: Der Dorfladen Reichental hat ein großes Angebot und zahlreiche Produkte aus der Region: Wildfleisch aus heimischen Wäldern (auf Vorbestellung), Eier (Bio und Freiland) aus Neuried-Altenheim vom Geflügelhof Adam, Produkte von der Zeller Mühle aus Ottersweier, Ettlinger Kaffee von Ettli aus Ettlingen, Backwaren der Naturbackstube Weber aus Gernsbach, Fleisch und Wurst von der Metzgerei Krug aus Gaggenau-Ottenau, Gewürzkorb von Merkt aus Achern-Fautenbach, Honig von einem Imker aus Reichental und Apfelsaft aus heimischem Obst vom ansässigen Obst- und Gartenbauverein.

Daneben gibt es weitere Produkte im Hofladen, die nicht von Direkterzeugern stammen: Lebensmittel, Getränke, Drogerieartikel, Backwaren, Molkereiprodukte und Grundsortiment Obst & Gemüse (Edeka), Wurstwaren, Tabakwaren, Zeitschriften und Gewürze.

Adresse: Unser Dorfladen Reichental UG, Ölrain 1a, 76593 Gernsbach

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6.30 bis 10.30 Uhr; Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15.30 – 18 Uhr und Samstag von 6.30 bis 12 Uhr.

Kontakt: Telefonnummer 07224/6289066, E-Mail: info@dorfladen–reichental.de

Weitere Infos zum Dorfladen Reichental: Der Laden bietet einen Bestell- und Lieferservice, innerhalb Reichentals ohne Zusatzkosten. Bei dem Wild aus heimischer Jagd erfolgt die Auslieferung und Abrechnung direkt über den Jäger Herrn Schoch. Die Bestellformulare sind im Dorfladen erhältlich, ausgefüllt werden sie auch dort abgegeben.

Echt Wild: Fleisch aus den Wäldern der Region können Kunden im Dorfladen Reichental kaufen. Foto: byrdyak/Adobe Stock/Symbolbild

Weinauer Hof

Produkte: Alles vom Huhn und Hochprozentiges gibt es im Weinauer Hof in Gernsbach. Kunden bekommen hier Eier (mobiler Stall: Freilandhaltung), saisonal Hähnchen und Suppenhühner, Apfel-, Trauben- und Birnensaft, Quitten-, Birnen-, Mirabellen-, Pfirsich- und Zwetschgenschnaps, Kirsch-, Quitten und Blutwurzellikör sowie Bienenhonig (von einem Bekannten).

Adresse: Otto Hecker, Weinauer Hof 6, 76593 Gernsbach

Öffnungszeiten: Selbstbedienung im Hof

Kontakt: Telefonnummer 07224/658493, E-Mail: otto-hecker@t-online.de

Fleisch und Eier: Das bieten Hühner. Beim Weinauer Hof gibt es Eier von Hühnern aus Freilandhaltung. Foto: monticellllo/Adobe Stock/Symbolbild

Murgtalimkerei

Produkte: Wer Lust auf Honig hat, wird in der Murgtalimkerei in Gernsbach fündig. Bei diesem Direktvermarkter werden verschiedene Honigsorten je nach Jahreszeit und Ernte, Blütenpollen (Eiweißprodukt zur Nahrungsergänzung), Gelee Royal und Propolis angeboten.

Adresse: Karl-Heinz Seidt, Hahnbachweg 11a, 76593 Gernsbach

Weitere Infos zur Murgtalimkerei: Auf der Homepage gibt es auch einen Online-Shop. Zudem werden Produkte aus den Bereichen Naturkosmetik, Tee und Lebensmittel angeboten.

Weingut Iselin

Produkte: Auf dem Weingut Iselin in Gernsbach erhalten Weinkenner verschiedene Weißweine, Rosé- und Rotweine, Sekt, Destillate und Essig.

Adresse: Sara und Rainer Iselin, Hauptstraße 11, Altes Rathaus, 76593 Gernsbach

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9.30 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet

Kontakt: Telefonnummer 07224/1666, E-Mail: welcome@weingutiselin.com

Weiteres Infos zum Weingut Iselin: Auf der Homepage gibt es auch einen Online-Shop und auf dem Weingut werden zudem Weinproben angeboten. Auf den Einsatz von chemisch synthetischen Stoffen wie Unkrautvernichter und Insektengiften wird nach Angaben des Winzer verzichtet.

Schlossladen Weingut Schloss Eberstein

Produkte: Der Schlossladen im Innenhof des Schlosses Eberstein ist perfekt für Weinliebhaber. Hier gibt es Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Sauvignon, Blanc, Gewürztraminer, Spätburgunder Rosé, Spätburgunder Rotwein, Merlot, verschiedene Sektarten, Obstbrände, hausgemachte Soßen, Marmeladen, Chutneys und Pralinen.

Adresse: Jürgen Decker und Ernst Möschle, Schloss Eberstein 1, 76593 Gernsbach

Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag und am Feiertag von 14 bis 19 Uhr sowie nach Vereinbarung

Kontakt: Telefonnummer 07224/995950, E-Mail: info@weingut-schloss-eberstein.de oder info@schlosseberstein.com

Auf ein Gläschen: Wein von heimischen Reben gibt es unter anderem vom Weingut Iselin sowie auf Schloss Eberstein. Foto: caftor/Adobe Stock/Symbolbild

Fischzucht im Lautenbachtal

Produkte: Kunden erhalten in der Fischzucht im Lautenbachtal Regenbogenforellen – geräuchert, filetiert, gebeizt.

Adresse: Lautenbacher Str. 32, 76593 Gernsbach

Kontakt: Telefonnummer 0176/65589194 (Udo Schmalbach, Geschäftsführer), E-Mail: udoschmalbach@t-online.de

Weitere Infos zur Fischzucht im Lautenbachtal: Termin sollte man am besten telefonisch absprechen, ansonsten sind Vereinbarungen aber auch per E-Mail möglich.

Obstbrennerei Rolf Mörmann

Produkte: Direktvermarkter Rolf Mörmann hat in seiner Schnapsbrennerei in Gernsbach Zwetschgenwasser, Birnen-, Apfel-, Mirabellen-, Quitten-, Kirsch- und Holzbrand im Angebot.

Adresse: Illertstraße 5, 76593 Gernsbach

Kontakt: Telefonnummer 07224/5545, E-Mail: info@destillate-morodesti.de

Weitere Infos zur Obstbrennerei Rolf Mörmann: Zu bestimmten Anlässen werden auch individuelle Etiketten angeboten.

Obst- und Gartenbauverein Reichental

Produkte: Apfelsaft aus dem eigenen Obst liefert der Obst- und Gartenbauverein Reichental.

Adresse: Kaltenbronner Straße 37, 76593 Gernsbach

Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung mit Andreas Balensiefen

Kontakt: Telefonnummer 07224/657341 (Andreas Balensiefen), E-Mail: info@ogv-reichental.de

Weitere Infos zum OGV Reichental: In der Kelter werden Veredelungskurse angeboten. Zudem gibt es Schnittkurse für Obstbäume, Rosen, Beeren- und Ziersträucher.

Regionale Lebensmittel aus Loffenau

Hier finden Sie einen Überblick zu regionalen Lebensmittel aus Loffenau, im Anschluss gibt es weitere Informationen zu den Anbietern sowie Produkte, Öffnungszeiten und Adressen.

Loffenau ist perfekt für Imker. Mindestens neun Loffenauer stellen ihren eigenen Honig her. Die Lage der Gemeinde bietet mit ihren zahlreichen Obstwiesen und der direkten Nähe zum Waldrand die besten Voraussetzungen für die Direktvermarkter.

Eine Besonderheit ist die Ölmühle in Loffenau. Dort wird Öl aus Walnüssen von der Weinau in Gernsbach und Leinsamen aus biologischem Anbau gepresst. Zudem gibt es naturtrüben Apfelsaft und Honig aus eigener Imkerei. Milchprodukte bietet der Bauernhof von Familie Seeger an.

  • Bauernhof Familie Seeger
  • Ölmühle im Murgtal
  • Imker Christian Fieg
  • Obst- und Gartenbauverein Loffenau
  • Imker Peter Bertsch
  • Imker Hans Luft
  • Imker Jürgen Luft
  • Imker Roland Ebner
  • Imkerin Elke Borscheid
  • Imker Markus Kunze
  • Imker Michael Kübler

Infos zu Imker, Ölmühle und Bauernhof in Loffenau

Bauernhof Familie Seeger

Produkte: frische Kuhmilch sowie auf Bestellung: Rahmkäse, Butter und Butterschmalz

Adresse: Wolfgang Seeger, Heckenbrunnenweg 15, 76597 Loffenau

Öffnungszeiten: morgens: nach Vereinbarung; im Sommer: 18.30 – 19 Uhr, im Winter: 18 – 18.30 Uhr (entsprechend der Zeitumstellung)

Kontakt: Telefonnummer 07083/8783, E-Mail: seeger-loffenau@t-online.de

Frische Kuhmilch direkt vom Bauernhof gibt es unter anderem bei Familie Seeger in Loffenau. Foto: Marco2811/Adobe Stock/Symbolbild

Ölmühle im Murgtal

Produkte: In der Ölmühle im Murgtal gibt es naturtrüben Apfelsaft, Kirschwasser, Honig aus eigener Imkerei, natives, naturtrübes Walnussöl von Walnüssen von der Weinau in Gernsbach, frisches Leinöl aus Leinsamen aus kontrolliert biologischem Anbau, Birnen, Mirabellen, Kirschen und Zwetschgen werden von einem befreundeten Schnapsbrenner destilliert.

Adresse: Ralf Weiser, Kelterweg 3, 76597 Loffenau

Öffnungszeiten: Terminabsprachen per E-Mail

Kontakt: Telefonnummer 0151/59459296, E-Mail: oelmuehle.murgtal@t-online.de oder terra-luni@t-online.de

Weitere Infos zur Ölmühle im Murgtal: Es werden auch fremde Walnüsse gepresst, dafür ist aber eine Terminvereinbarung notwendig. Es werden auch selbst gefertigte Nisthilfen für Wildbienen angeboten. Die selbst verarbeiteten Erzeugnisse stammen von den mehrere Hektar großen Streuobstwiesen rund um Gernsbach. Die Kirschen für das Kirschwasser sind nach Angaben von Ralf Weiser handgepflückt, nicht maschinell gerüttelt und vom Boden aufgesammelt.

Hochwertiges Öl: Gepresst aus Walnüssen aus Gernsbach gibt es in der Ölmühle. Foto: 279photo/Adobe Stock

Imker Christian Fieg

Produkte: Die Imkerei Familie Fieg Loffenau hat Blüten-, Sommertracht-, Wald- und Tannenhonig im Angebot.

Adresse: Christian Fieg, Kelterackerweg 6, 76597 Loffenau

Öffnungszeiten: Automat vor dem Haus (Es kann auch mit PayPal bezahlt werden.)

Kontakt: E-Mail: honig@fieg.de

Weitere Infos: Die Bienenvölker der Hobby-Imkerei von Christian Fieg sind auf drei Standplätzen im Gemeindegebiet verteilt.

Obst- und Gartenbauverein Loffenau

Produkte: Wer Säfte aus eigenem Obst (Äpfel, Birnen, Trauben) möchte, bekommt die beim OGV Loffenau.

Adresse: Obst und Gartenbauverein Loffenau e.V., Rheinblick 20, 76597 Loffenau

Kontakt: Terminvereinbarung zum Pressen über die Keltermeister Markus Kyre und Jochen Bosch (Telefon: 0172/7577006)

Imker Peter Bertsch

Produkte: Wald- und Blütenhonig

Adresse: Peter Bertsch, Kirchhaldenweg 8, 76597 Loffenau

Kontakt: Telefonnummer 07083/4295, E-Mail: peter-bertsch@t-online.de

Weitere Infos zum Imker Peter Bertsch: Er bietet naturreinen Honig (da nicht gespritzt wird und es keine Landwirtschaft gibt). Einfach klingeln oder Termin telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

Imker Hans Luft

Produkte: Blütenhonig (flüssig und cremig), Kastanien-, Wald-, Fichten- und Tannenhonig

Adresse: Hans Luft, Kirchhaldenweg 24, 76597 Loffenau

Kontakt: Telefonnummer 0176/82687890, E-Mail: hans-luft@t-online.de – Terminabsprache per E-Mail oder Telefon

Imker Jürgen Luft

Produkte: Wald- und Tannenhonig, Blütenhonig (cremig oder flüssig)

Adresse: Jürgen Luft, Reiterweg 46, 76597 Loffenau

Kontakt: Telefonnummer 07083/3936, E-Mail: juergenluft@gmx.de – Terminabsprache per E-Mail oder Telefon

Imker Roland Ebner

Produkte: Wald-, Blüten-, Tannen-, Kastanienhonig

Adresse: Roland Ebner, Untere Dorfstraße 16, 76597 Loffenau

Kontakt: Telefonnummer 07083/5995, E-Mail: roland.eber@onkel-jue.de – einfach klingeln oder Termin per E-Mail oder Telefon vereinbaren.

Imkerin Elke Borscheid

Produkte: Mischung aus Wald-, Blüten- und Kastanienhonig

Adresse: Elke Borscheid, Merkurstraße 12, 76597 Loffenau

Kontakt: Telefonnummer 07083/7811 – Termin telefonisch vereinbaren

Weitere Infos: Imkerin Elke Borscheid ist auch Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema Bienen.

Imker Markus Kunze

Produkte: Wald-, Blüten- und Kastanienhonig

Adresse: Markus Kunze, Rheinblick 21, 76597 Loffenau

Kontakt: Telefonnummer 07083/9203215 oder 0173/8592351, E-Mail: info@mkunze.de – Terminvereinbarung per E-Mail oder Telefon

Das Gold der Bienen: Loffenau ist die Imker-Hochburg. Foto: George Dolgikh/Adobe Stock/Symbolbild

Imker Michael Kübler

Produkte: Blütenhonig (cremig und flüssig), Waldhonig, Waldhonig in der Wabe

Adresse: Michael Kübler, Lautenbacher Straße 31, 76597 Loffenau

Kontakt: E-Mail: michael.kuebler50@gmail.com – einfach klingeln oder Termin per E-Mail vereinbaren

Weitere Infos: Glas-Größen bei ImkerMichael Kübler: 125 g, 250 g und 500 g sowie 2,5 kg im Kunststoff-Eimer

Honig bei Imkern aus Weisenbach kaufen

  • Imker Wolfgang Weiler
  • Imker Nino Di Fede

Produkte und Kontaktdaten der Imker in Weisenbach

Imker Wolfgang Weiler

Produkte: Waldmischhonig

Adresse: Gartenstr. 7, 76599 Weisenbach

Kontakt: Telefonnummer 07224/7538 – Termin telefonisch vereinbaren

Imker Nino Di Fede

Produkt: Waldhonig, Kastanienhonig

Adresse: Nino Di Fede, Hangstraße 6, 76599 Weisenbach

Kontakt: Telefonnummer 0151/29113701, E-Mail: nino@difede.de – Terminabsprache per E-Mail oder Telefon

Fleisch und Honig: Regionale Lebensmittel aus Forbach

Wer regionale Lebensmittel aus Forbach kaufen und essen möchte, wird bei Fleisch, Honig und Hochprozentigem fündig. Hier ein Überblick über die Direktvermarkter in Forbach. Weitere Informationen zu den Anbietern wie Adresse, Produkte und Öffnungszeiten gibt es im Anschluss.

Spezialisiert auf Hochprozentiges ist die Lorenzer Brennküche in Forbach. Fleisch von Tieren aus der Region gibt es in Forbach bei den Ziegenfreunden Bermersbach (Ziegenfleisch und -wurst) und bei Peter Wacker (Rindfleisch).

  • Lorenzer Brennküche
  • Ziegenfreunde Bermersbach
  • Peter Wacker
  • Imker Holger Wunsch
  • Imker Eugen Krieg
  • Imker Theo Schneider
  • Imker Rolf Scheumann

Regionale Erzeugers Forbach – alle Infos zu den Anbietern

Lorenzer Brennküche

Produkte: klare Obstschnäpse und Liköre aus heimischem Obst

Adresse: Familie Lorenz, Hundseckstr. 26, 76596 Forbach

Kontakt: Telefonnummer 07220/778 – einfach klingeln oder Termin telefonisch vereinbaren

Weitere Infos zur Lorenzer Brennküche: Vor dem Haus gibt es auch einen offenen Verkaufsstand mit einer Kasse. Schnapsproben und Brennerei-Führungen für kleine Gruppen sind nach Absprache möglich.

Ziegenfreunde Bermersbach

Produkte: Die Ziegenfreunde Bermersbach bieten Ziegenfleisch und Ziegenwurst.

Adresse: Schulstraße 18, 76596 Forbach

Kontakt: Telefonnummer 07228/3377 (Hans-Jörg Wiederrecht, 1. Vorstand), E-Mail: VorstandVZL@web.de

Weitere Infos zu den Ziegenfreunden Bermersbach: Wurst und Fleisch werden primär an Vereinsmitglieder verkauft. Vereins-externen Interessenten können sich aber an Hans-Jörg Wiederrecht wenden.

Peter Wacker

Produkte: Der Direktvermarkter Peter Wacker bietet Rindfleisch.

Adresse: Hundseckstr. 1, 76596 Forbach

Kontakt: Telefonnummer 07220/989522 – Bestellung und Terminabsprache telefonisch

Imker Holger Wunsch

Produkte: Wald- und Blütenhonig (Mischhonig)

Adresse: Holger Wunsch, Ringstraße 12, 76596 Forbach

Kontakt: Telefonnummer 07228/950937, E-Mail: hw@wunsch-blue – Termin telefonisch oder per E-Mail vereinbaren

Imker Eugen Krieg

Produkte: Waldhonig

Adresse: Bermersbachstr. 53, 76596 Forbach

Kontakt: Telefonnummer 07228/1466 – Termin telefonisch vereinbaren

Imker Theo Schneider

Produkte: Waldhonig von Tannen und Fichten

Adresse: Rudolf Fettweis-Str. 6, 76596 Forbach

Kontakt: Telefonnummer 07228/837 – Termin telefonisch vereinbaren

Imker Rolf Scheumann

Produkte: Wald-, Blüten-, Tannen-, Kastanien- und Löwenzahnhonig sowie Honigschnaps

Adresse: Aschenplatz 9, 76596 Forbach

Kontakt: Telefonnummer 07220/243, E-Mail: info@stage-system.de – Termin per E-Mail oder telefonisch vereinbaren

Weitere Infos zum Imker Rolf Scheumann aus Forbach: vom Badischen Imkerverband mehrfach mit der Gold- und Silbermedaille ausgezeichnet

nach oben Zurück zum Seitenanfang