Skip to main content

Am Beispiel Gernsbach

Nach dem Zugunglück in Gernsbach: So arbeitet das Bühler Notfallkrisenteam an der Unfallstelle

Das Notfallkrisenteam betreut die Zeugen vor Ort, heißt es oft in Polizeimeldungen. Doch wie arbeiten die Helfer des NKT? Heike Schönthaler-Mayer, zweite Vorsitzende des NKT, schildert einen ihrer Einsätze am Gernbacher Bahnhof.

Sichtschutz nach dem Unfall: Am 9. Juli wurde eine Frau am Bahnhof Gernsbach von einem Zug erfasst, sie erlag ihren Verletzungen. Im Anschluss waren auch NKT-Helfer vor Ort. Foto: Manfred Fieting

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang