Skip to main content

Wassermassen traten aus

Rohrbruch mit Folgen: Straße in Gernsbach sackt ab

Weil austretende Wassermassen nach einem Rohrbruch den Asphalt unterspülten, ist in Gernsbach eine Straße abgesackt. Sie wurde vorerst komplett gesperrt.

Umfassende Einzäunung: Mitten in der Nacht trat plötzlich Wasser aus, die Straße wurde unterspült. Foto: Rainer Haendle

Anwohner und Passanten trauten in der Nacht zum Sonntag ihren Augen nicht: Kurz nach zwei Uhr traten erhebliche Wassermengen direkt hinter der Brückenmühle aus dem Asphalt und ein Teil der Straße wurde bereits unterspült und ist deutlich abgesackt.

Die alarmierte Polizei aus Gernsbach sperrte die in Mitleidenschaft gezogene Fahrbahn gegen 2.30 Uhr sofort ab und informierte nach dieser ersten Sicherung der Stelle die Stadt Gernsbach über den Austritt der Wassermassen.

Unterspülte Straße soll in dieser Woche repariert werden

„Nach der Erstversorgung haben die Kollegen die zuständigen Mitarbeiter der Stadt Gernsbach verständigt und die Stelle auf Höhe Gaststätte Stern-Hirsch und Café Felix abgesperrt“, sagte der Polizeiführer vom Dienst der Polizeidirektion Offenburg am Sonntag.

Nun ist an der Hofstätte in Gernsbach nach dem folgenschweren Wasserrohrbruch die gesamte Straße gesperrt. Die Stadtwerke haben die Gefahrenstelle mittlerweile umfassend eingezäunt. Es sei davon auszugehen, dass die Stadtwerke nun Anfang der Woche mit den weiteren Reparaturmaßnahmen anfangen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang