Skip to main content

Termin und Standort

Weihnachtsmarkt Gernsbach 2021: Das ist trotz Corona derzeit geplant

2020 fiel er aus, aber in diesem Jahr soll der Gernsbacher Weihnachtsmarkt wieder stattfinden. Die Corona-Regeln stehen soweit, an anderen Details arbeitet die Stadt. Ein Überblick.

Die Stadt Gernsbach hat den Weihnachtsmarkt 2020 abgesagt. 2021 soll der Lichterglanz in der Altstadt wieder stattfinden. Foto: Melanie Mußler

Im Jahr 2020 hat die Stadt Gernsbach den Weihnachtsmarkt in der Altstadt abgesagt. Doch in diesem Jahr 2021 soll er wieder stattfinden.

Die Planungen der Stadt laufen auf Hochtouren. Es gibt bereits ein Corona-Konzept, bei der Umsetzung des Markts sind aber noch einige Fragen offen.

Welche Corona-Regeln müssen Besucher in Gernsbach beachten und wann findet der Weihnachtsmarkt überhaupt statt? Alle Infos gibt es hier.

Aktuelle Corona-Lage und der Weihnachtsmarkt Gernsbach

Nach aktuellem Stand findet der Weihnachtsmarkt Gernsbach statt. Ob die derzeitige Corona-Entwicklung dennoch zu einer Absage der Veranstaltung führt, ist noch unklar. Die BNN behalten die Entwicklung im Blick und werden an dieser Stelle darüber informieren.

Weihnachtsmarkt Gernsbach 2021: Diese Corona-Regeln sind geplant

Nach der jüngsten Landesverordnung werden entweder alle Besucher des Weihnachtsmarkts kontrolliert oder aber der Bereich mit Ausschank und Bewirtung eingezäunt und nur dort der 3G-Nachweis überprüft.

Auf dem Weihnachtsmarkt Gernsbach ist aber keine Trennung von Gastronomie und Kunsthandwerk vorgesehen. Aus Platzgründen gilt laut der Stadtverwaltung auf dem gesamten Markt in der historischen Gernsbacher Altstadt die 3G-Regel. Sollte in Baden-Württemberg die Alarmstufe gelten, kommt eine 2G-Pflicht.

Anwohner und Passanten sind hiervon ausgenommen. Das Gernsbacher Konzept sieht vor, dass an vier Stellen Kontrollpunkte eingerichtet werden. Dort bekommen die Besucher nach der Überprüfung von 3G (oder 2G) und der Kontaktdatenerfassung mit der Luca-App oder entsprechende Formulare ein Bändchen. Das muss entsprechend an den Ständen vorgezeigt werden, an denen es Verzehr oder Ausschank gibt.

Wann findet der Weihnachtsmarkt Gernsbach 2021 statt?

In Gernsbach findet der Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende vom 10. bis 12. Dezember statt. Die genauen Öffnungszeiten sind nach aktuellem Stand noch nicht bekannt.

Weitere Weihnachtsmärkte

Auch in der Fächerstadt wird es wieder weihnachtlich – und das gleich an mehreren Plätzen in der Innenstadt. Der Weihnachtsmarkt Karlsruhe kehrt 2021 zurück – alle Infos für Besucher gibt es hier. Näher haben es Besucher zum Weihnachtsmarkt Baden-Baden oder zum Weihnachtsmarkt in Rastatt.

Kunsthandwerk und Gastronomie: Was wird in Gernsbach angeboten?

Kulturamtsleiterin Melanie Mußler hofft beim Gernsbacher Weihnachtsmarkt 2021 auf die übliche Anzahl von 20 bis 30 Hütten. Viele Budenbetreiber bieten neben dem Verkauf von Kunsthandwerk auch noch Glühwein oder Waffeln an.

Ob es die traditionelle lebende Krippe mit Eseln und Schafen gibt, ist nach Angaben der Stadt noch unklar. Das gleiche gilt für die Frage, ob es in diesem Jahr auch ein Bühnenprogramm geben wird.

Ausflug zum Weihnachtsmarkt Gernsbach: Parkplätze in der Nähe

Die Buden beim Weihnachtsmarkt Gernsbach werden – wie in den Vorjahren – in der Altstadt in der Hauptstraße aufgebaut. Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es beispielsweise auf dem Färbertorplatz südöstlich der Altstadt. Die maximale Parkdauer mit Parkscheibe liegt dort bei drei Stunden. Kostenlos ist das Parken auch an der Stadthalle. Dort ist die Anzahl der Parkplätze aber beschränkt.

Außerdem gibt es Parkmöglichkeiten entlang der Waldbachstraße. Diese sind aber von der Hofstätte bis zur Einmündung Faltergasse gebührenpflichtig.

nach oben Zurück zum Seitenanfang