Skip to main content

Von der Polizei gestoppt

Mit dem Handy am Steuer in Gaggenau erwischt

In der Murgtalstraße in Gaggenau Hörden stoppte die Polizei zwei Fahrer unabhängig voneinander - beide nutzten während der Autofahrt ihr Handy. Sie erwartet nun jeweils ein Bußgeld.

x Tippen hinterm Steuer, aufgenommen in Achern Kernstadt Straßenverkehr Handy Smartphone Foto: Obert

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau mussten am Mittwochnachmittag gleich zwei 21-jährige Autofahrer in der Murgtalstraße stoppen. Laut den Polizisten lenkte der Eine aus süd-östlicher Richtung kommend in Fahrtrichtung eines Restaurants während der andere Fahrer in Richtung Innenstadt steuerte.

Beide tippen während der Fahrt fleißig auf ihren Smartphones. Die beiden Männer wurden gegen 17.15 Uhr und gegen 17.40 Uhr von den Beamten aus dem Verkehr gezogen und durften sich eine Standpauke anhören. Die Verkehrsteilnehmer erwartet nun Post von der Bußgeldbehörde.

Die Polizei warnt dringend vor der Benutzung von Handys und Smartphones während dem Autofahren. Der Fahrer wird stark vom Verkehrsgeschehen abgelenkt, und es kann zu schweren Unfällen kommen, vor allem bei hohen Geschwindigkeiten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang