Skip to main content

Hinweise nach Zeugen

Versuchter Wohnungseinbruch in Gaggenauer Mehrparteienhaus

Ein dunkel gekleideter Mann hat am Mittwochabend versucht in ein Haus in der Kapellenstraße in Gaggenau einzubrechen. Ein Bewohner des Hauses bemerkte den Eindringling und schlug ihn in die Flucht. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau suchen nach Zeugen.

Der dunkel gekleidete Unbekannte sprang bei seiner Flucht vom Balkon und flüchtete in unbekannte Richtung. Zeitglich soll eine weitere dunkel gekleidete Person die Haydnstraße in Richtung Ottenauer S-Bahnhaltestelle verlassen haben. (Symbolbild) Foto: Silas Stein dpa

Ein bislang Unbekannter soll am Mittwochabend versucht haben in die Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Kapellenstraße in Gaggenau einzubrechen. Laut Pressemitteilung der Polizei kletterte der Täter über eine knapp zwei Meter hohe Balkonbrüstung um sich so Zugang zur Wohnung zu verschaffen.

Gegen 18.40 Uhr bemerkte einer der Bewohner Geräusche und begab sich zur Balkontür. Dort sah er einen dunkel gekleideten Mann, der nach Erblicken des Anwohners über den Balkon hinuntersprang und in unbekannte Richtung flüchtete. Eine weitere dunkelgekleidete Person soll zeitgleich die Haydnstraße in Richtung Ottenauer S-Bahnhaltestelle verlassen haben.

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen Hinweise unter der Telefonnummer (0 72 25) 9 88 70 entgegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang