Skip to main content

Wegen heftiger Regenfälle

Eröffnungstermin für Gaggenauer Waldseebad geplatzt

Das Waldseebad in Gaggenau wird nicht wie geplant noch in dieser Freibadsaison eröffnen. Grund sind die Unwetter der vorigen Wochen. Stattdessen soll das Bad erst 2022 seine Pforten öffnen.

Baustelle braucht länger: Durch die Regenfälle der letzten Wochen lässt sich der Zeitplan im Waldseebad nicht halten. Das neue Bad wird in dieser Saison nicht mehr öffnen. Foto: Slobodan Mandic

Die Eröffnung des neuen Waldseebades in Gaggenau noch in dieser Freibadsaison ist geplatzt. Am Donnerstag gaben Oberbürgermeister Christof Florus und Bürgermeister Michael Pfeiffer bei einem Vor-Ort-Termin bekannt, dass die heftigen Regenfälle der letzten drei Woche alle Pläne zum Sommerferienstart förmlich hinweggespült hätten.

Baustellenrundgang statt Badespaß im Gaggenauer Waldseebad

Ursprünglich hatte das neue Bad, das sowohl ein Technik- wie auch ein Naturbad vorsieht, am 29. Juli öffnen sollen. Stattdessen findet an diesem Tag jetzt ein Bad- und Baustellenrundgang für interessierte Bürger statt.

Das Waldseebad, in das die Stadt rund 14 Millionen Euro investiert, soll nunmehr pünktlich zur Badesaison 2022 seine Pforten öffnen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang