Skip to main content

Zeugen gesucht

Unbekannter baut Unfall durch Überholmanöver in Achern und flüchtet

Eine Person hat am Mittwoch zwischen Mösbach und Oberachern Fahrzeuge überholt, einen Unfall gebaut und ist dann geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei in Darmstadt hat einen 15-Jährigen wegen eines tödlichen Angriffs auf einen Obdachlosen in Untersuchungshaft genommen.
An dem Auto einer 66-Jährigen entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. (Symbolfoto) Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Eine unbekannte Person hat am Mittwoch in der Renchtalstraße zwischen Mösbach und Oberachern eine Fahrzeugkolonne von drei Fahrzeugen überholt, einen Unfall verursacht und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Nach Angaben der Polizei scherte die unbekannte Person nach dem Überholmanöver knapp einen Kilometer nach dem Ortsausgang Mösbach aufgrund Gegenverkehrs wieder ein und kollidierte hierbei mit einer 66-jährigen Autofahrerin.

Während die Mittsechzigerin mit dem Schrecken davonkam, entstand an ihrem Auto ein Schaden von etwa 6.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Polizei sucht Zeugen

Zu dem gesuchten Fahrzeug und dessen Fahrer oder Fahrerin liegen keine Hinweise vor. Daher bittet die Polizei Gefährdete oder Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Rufnummer (0 78 41) 7 06 60 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang