Skip to main content

Einkaufen mit Terminvereinbarung

Click-and-Collect in Achern: Einkaufsgeschäfte wappnen sich für den Abhol-Service

Ab diesem Montag haben Kunden wieder die Möglichkeit, Produkte zu reservieren und bei den Händlern abzuholen. Besonders kleinere Unternehmen müssen hier jedoch Kreativität beweisen, um nicht auf der Strecke zu bleiben.

Gut vorbereitet: Klara Jonietz kleidet die Schaufensterpuppen ihres Modehauses an. Die Mitarbeiter der Zeller-Modelwelt bieten ihren Kunden die Beratung per Videoanruf an und stellen persönliche Outfits zusammen. Foto: Julian Meier

Philipp Schäfer ordnet gerade ein paar rote Hausschuhe ein. Er ist einer der Geschäftsführer von Schuh Schäfer in Achern und nimmt wie viele andere Inhaber ab diesem Montag am Click-and-Collect-Service teil. Das Land Baden-Württemberg erlaubt wieder generell, dass Kunden ihre gewünschten Artikel über das Internet, per E-Mail oder telefonisch bestellen, die Waren bezahlen und im Geschäft abholen dürfen.

Schäfer bietet bereits online eine Vielzahl an Schuhen an, meint dennoch, dass auch sein Geschäft vom stationären Verkauf lebe. Das Abholsystem habe sich jedoch bereits im vergangenen Jahr bewährt. Kunden hätten über die verschiedensten Wege Schuhe bestellt – egal ob per Facebook oder E-Mail.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang