Skip to main content

Sicherheit in der Pandemie

Corona-Tests verweigert: Laufer Feuerwehrleute zeitweise vom Dienst befreit

Weil ein Viertel der Kameraden einer Feuerwehr in Lauf sich nicht hatte auf Corona testen wollen, wurden die Betroffenen zeitweise vom Dienst befreit. Für die Vorsichtsmaßnahmen gab es Kritik. Wie gehen andere Rettungsorganisationen damit um?

Einsatzkleidung blieb im Schrank: Rund ein Viertel der Laufer Feuerwehrleute war zeitweise vom Dienst freigestellt, weil die Mitglieder sich nicht hatten auf Corona testen lassen wollen. Anstelle von Handlungsempfehlungen zum Umgang damit hätte die Gemeinde sich Anordnungen gewünscht, sagt Bürgermeister Oliver Rastetter. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang