Skip to main content

Hitzesommer 2022

Hohe Temperaturen sorgen in Freibädern rund um Achern für Besucherrekorde

Die Freibäder in der Region um Achern verzeichnen in diesem Jahr eine Rekordsaison. Wo läuft es gut - und welche Rolle spielt das Thema Energieverbrauch?

Am Sonntag-Vormittag hat Bademeister René Herrmann noch nicht so viel zu tun, und Romina März hat noch jede Menge Platz, um mit ihrem Sohn Lion im Wasser zu plantschen. Ab dem Mittag herrscht dann mehr Gedränge. Über 1.000 Badegäste strömen durchschnittlich  jeden Tag ins Acherner Freibad. In dieser Saison rechnet die Stadtverwaltung mit mehr als 70.000 Besuchern. Foto: Michael Brück
Am Sonntag-Vormittag hat Bademeister René Herrmann noch nicht so viel zu tun, und Romina März hat noch jede Menge Platz, um mit ihrem Sohn Lion im Wasser zu plantschen. Foto: Michael Brück

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang