Skip to main content

Meinung

von Frank Löhnig

Ende des Traditions-Restaurants Talmühle

Immer mehr Gaststätten machen zu - damit verschwindet auch ein Stück Kultur

Ein Lokal nach dem anderen schießt in aller Stille seine Türen. Hier geht mehr verloren als nur die Gelegenheit, mal schnell um die Ecke zum Abendessen zu gehen. Hart trifft dies vor allem die kleinen Orte, meint BNN-Autor Frank Löhnig

Ein Lokal nach dem anderen schießt in aller Stille seine Türen. (Symbolbild) Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Dass die Ortenau eine beliebte Fremdenverkehrsregion ist, das liegt natürlich an der Landschaft und an den Menschen, nicht zuletzt aber auch daran, dass wir hier kulinarisch eine Menge zu bieten haben.

Um so bedenklicher erscheint im Lichte dieser Erkenntnis, dass in den vergangenen Jahren ein Lokal nach dem anderen vom Markt gegangen ist. Das ist nicht nur in wirtschaftlicher und kulinarischer Hinsicht ein Verlust, sondern auch in kultureller. Wer es hier nicht sieht, mag einen Blick über die Grenze werfen – wo die Franzosen Tag für Tag beweisen, dass eine gute Küche auch ein Stück Kultur ist.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang