Skip to main content

Fußball in der Ortenau

Vereine in Achern und Sasbach können dank fallender Infektionszahlen wieder Jugendtraining anbieten

Fußballtrainer haben in diesen Tagen keinen einfachen Job. Ständig müssen sie die Corona-Entwicklung im Auge behalten. In der Ortenau starten die Vereine jetzt wieder mit dem Jugendtraining.

Zurück auf dem Platz: Beim SV Sasbach haben auch die C-Junioren ihr Training wieder aufgenommen. Foto: Michael Brück

Die Freude wehrte nicht lang beim Acherner Jugend-Förder-Verein (JFV). Mitte Mai hatten zumindest die Fußballer der D- und C-Junioren ihr Training wieder aufgenommen. Jetzt sind sie schon wieder zum Nichtstun verdonnert.

Schon am 1. Juni meldete der Verein, dass der Weg zurück aufs Trainingsgelände vorerst auf Eis gelegt sei.

Grund dafür, so der Vorsitzende Stephan Deppe, seien die neuesten Auslegungen der Corona-Verordnung durch das Stuttgarter Kultusministerium gewesen. Die seien weder für Trainer noch für Spieler zumutbar gewesen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang