Skip to main content

Achern

Leicht verletzt: Radfahrerin prallt in Achern mit Auto zusammen

Eine junge Fahrradfahrerin stößt mit einem Auto zusammen und verletzt sich dank Fahrradhelm nur leicht.

In Mecklenburg-Vorpommern ist ein Polizist mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden.
Fahrradhelm verhindert schwere Verletzung. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein 12-jähriges Mädchen ist am Samstagnachmittag auf ihrem Fahrrad mit einem Auto zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall in Achern an der Oberachenerstraße. Das Kind habe ohne auf den Verkehr zu achten, mit dem Fahrrad die Straße überquert. Dabei kollidierte das Mädchen mit einer Pkw-Fahrerin, die ebenfalls auf der Oberachenerstraße unterwegs war.

Bei dem Unfall erlitt die 12-Jährige dank ihres getragenen Fahrradhelms lediglich leichte Verletzungen. Am beteiligten Auto entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise.

Zeugen gesucht

(0 78 41) 7 06 62 20



nach oben Zurück zum Seitenanfang