Skip to main content

Erster Tag im neuen Jahr auf der B500

So geht es am Neujahrstag auf der Schwarzwaldhochstraße zu

Obwohl weniger Schnee fällt als in den vergangenen Tagen, sind wieder etliche Ausflügler auf der B500 unterwegs. Die Parkplätze sind voll. Viele Menschen tragen keine Masken.
von Roland Spether
3 Minuten
von Roland Spether
3 Minuten

Knirschender Schnee, knackige Temperaturen, klasse Wetter! Das neue Jahr hätte entlang der Schwarzwaldhochstraße (B500) nicht besser anfangen können, zumal auch das ganz große Verkehrschaos ausblieb, die Straße gut befahrbar war und bis um die Mittagszeit weniger Personen unterwegs waren.

Familien kommen aus Germersheim oder Mannheim zum Schlittenfahren

„Wir dachten, dass viele Leute lange gefeiert haben, lange schlafen und dann zu Hause bleiben“, so Lukas Zelinski, der mit seiner Ehefrau und vier kleinen Kindern von Germersheim auf die Unterstmatt gefahren ist. „Wenn es bei uns Schnee hat, dann ist er in einem Tag wieder weg. Deshalb fahren wir hierher zum Schlittenfahren“.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang