Skip to main content

Weinbau in Achern

Gibt es im Achertal bald keine Reben mehr?

Gerade in den Steillagen droht die Bewirtschaftung, unwirtschaftlich zu werden. Die Winzer setzen zunehmend auf eine Umgestaltung der Hänge, damit sie Maschinen einsetzen können.

Vor der Umgestaltung: Winzer Alios Huber steht auf einem Weinberg am Gewann Eichwald bei Kappelrodeck, dessen Böschungswinkel in diesen Tagen durch Erdumschichtung reduziert wird. Danach können auch hier Maschinen zum Einsatz kommen. Foto: Hauke Heuer

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang