Skip to main content

Zum 1. Oktober

Leiter der Musikschule Achern wechselt zur Musikschule Bruchsal

Der Leiter der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch, Jakob Scherzinger, wird zum 1. Oktober eine neue Aufgabe als Leiter der Musik- und Kunstschule Bruchsal übernehmen.

Erstmals gibt es ein Programmheft: Musikschulleiter Jakob Scherzinger und Oberbürgermeister Klaus Muttach
Bei der Präsentation des Programmhefts: Musikschulleiter Jakob Scherzinger und Oberbürgermeister Klaus Muttach Foto: Helga Sauer

Scherzinger scheidet damit beim Zweckverband der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch ausscheiden. Das hatte die Stadtverwaltung Achern am Donnerstagabend mitgeteilt.

Jakob Scherzinger betont, dass diese Entscheidung allein auf persönlichen Gründen beruht, weil er seinen Lebensmittelpunkt mit seiner Familie in den Raum Karlsruhe verlegen wird. Darüber hinaus bietet die Übernahme der Leitung der Musik- und Kunstschule Bruchsal eine einmalige Chance der beruflichen Weiterentwicklung.

„Jakob Scherzinger hat die Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch drei Jahre sehr erfolgreich geleitet. Unter seiner Leitung wurden zahlreiche Projekte vorangetrieben“, so Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach (CDU) in einer Stellungnahme.

Die Digitalisierung des Unterrichts- und Verwaltungsbetriebes sei im Blickpunkt, wie die Qualitätsoptimierung beim Unterricht gestanden. „Außerdem wurde in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Zweckverbandsvorsitzenden die Organisationsstruktur neu aufgestellt“, zollte Muttach Anerkennung und Bedauern gleichermaßen.

Abschied mit lachendem und weinenden Auge

Jakob Scherzinger bedankte sich beim Zweckverbandsvorsitzenden Oberbürgermeister Klaus Muttach für eine jederzeit vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit ebenso bei den Mitarbeitern der Verbandsverwaltung und dem Lehrerkollegium. Die Arbeit habe er jederzeit mit großer Freude „in einem tollen Team“ wahrgenommen.

Seine persönliche Lebensplanung war ursprünglich auf eine längere Amtszeit angelegt, weshalb er die Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch mit einem lachenden Auge, mit Blick auf die neue Herausforderung, aber auch einem weinenden Auge verlasse.

Zweckverbandsvorsitzender Klaus Muttach dankte seinerseits Jakob Scherzinger für die hervorragende Arbeit, aber auch vor allem für das vertrauensvolle Miteinander. Dies kam auch darin zum Ausdruck, dass er von Jakob Scherzinger in dessen Überlegungen zur beruflichen Neuorientierung frühzeitig einbezogen war.

Bis zum Ausscheiden werde er weiterhin mit Scherzinger die Zusammenarbeit fortführen, begonnene Projekte zum Abschluss bringen und auch das neue Schuljahr 2023/24 noch vorbereiten. Zeitnah soll die Nachfolge der Leitung der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch eingeleitet und ein geordneter Übergang hergestellt werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang