Skip to main content

Polizei warnt vor Taschendieben

Diebesbanden in Mittelbaden haben vor allem Senioren im Visier

Mangels anderer Gelegenheiten haben sich osteuropäische Diebesbanden in der Coronazeit auf Taschendiebstahl spezialisiert. Das Ziel sind vor allem ältere Menschen in Supermärkten. 2020 ist die Zahl dieser Delikte regelrecht durch die Decke gegangen. Jetzt gibt die Polizei Tipps, wie man sich wehren kann.

Diebesbanden unterwegs: Vor allem ältere Menschen haben bulgarische und rumänische Banden im Visier. Ihre Beutezüge starten sie gerne in Einkaufszentren, meist arbeiten mehrere Landfinger zusammen. Einer lenkt ab, einer greift zu, einer verschwindet mit der Beute. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang