Skip to main content

Verkehrsunfall

Geplatzter Reifen sorgt für Unfall und Sperrungen auf der A5

Ein Auto ist nach einem Reifenplatzer auf der A5 in die Leitplanken geraten. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Derzeit sind Teile der A5 gesperrt.

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“.
Feuerwehr, Rettungskräfte und die Polizei sind vor Ort. (Symbolfoto) Foto: David Young/dpa/Symbolbild

Feuerwehr, Rettungskräfte und die Polizei sind nach einem Unfall gegen 10 Uhr auf der A5 auf der Fahrbahn Richtung Karlsruhe im Einsatz.

Nach Angaben der Polizei geriet ein Auto nach einem Reifenplatzer in Höhe Urloffen in die Leitplanken und wurde hierbei zerstört. Der Fahrzeugführer erlitt leichte Verletzungen. Ladung, Fahrzeugteile sowie Betriebsstoffe des Autos verteilten sich auf der Fahrbahn.

Standstreifen und rechte Spur gesperrt

Derzeit ist der Standstreifen und die rechte Spur gesperrt und bedürfen im Anschluss der Reinigung. Aktuell beläuft sich der daraus resultierende Stau auf etwa 3 Kilometer Länge.

nach oben Zurück zum Seitenanfang