Skip to main content

Badische Obstbrenner

Badische Obstbrenner wollen Verband umbenennen

Badischer Klein- und Obstbrenner Verband strebt zum 75. Jubiläum neuen Auftritt an.

Badischer Klein- und Obstbrenner Verband benennt sich zum 75. Jubiläum auf „Badens Brenner“ um. Foto: Bernd Weißbrod / dpa

Schwarzwälder Kirschwasser ist ihr Aushängeschild: 75 Jahre nach Gründung streben badische Obstbrenner einen neuen Auftritt ihres Branchenverbandes an. Künftig solle der Name „Badens Brenner“ lauten, kündigte Frank Küchlin an, einer der beiden stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes Badischer Klein- und Obstbrenner. Der Verband feiert an diesem Samstag (4. September) nach eigenen Angaben sein 75. Jubiläum.

Der Branchenvertretung mit Sitz in Appenweier (Ortenaukreis) habe rund 7000 Mitglieder und sei damit die größte in Deutschland, sagte Küchlin. Die Namensänderung muss nach ergänzenden Angaben noch in der Satzung und beim Registergericht verankert werden. Die Genehmigung zur Gründung eines Kleinbrennerverbandes wurde 1946 in der damaligen französischen Besatzungszone erteilt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang