Skip to main content

Positiver Drogentest

Lkw-Fahrer fährt Schlangenlinien auf A5 bei Appenweier

Eine Kontrolle durch Polizeibeamte setze der Irrfahrt eines 60-Jährigen am Donnerstagabend ein jähes Ende. Zuvor war er durch sein Fahrverhalten aufgefallen.

Achtung Kontrolle: Diese wurde dem Lkw-Fahrer zum Verhängnis. Foto: picture alliance / dpa

Mit seiner auffälligen Fahrweise hat ein 60-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstagabend auf der A5 die Aufmerksamkeit von Polizeibeamten auf sich gezogen. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 20.40 Uhr zwischen Appenweier und Achern in Schlangenlinien abwechselnd auf dem rechten Fahrstreifen und der Standspur.

Die Beamten zogen den Mann aus dem Verkehr, um ihn genauer zu kontrollieren. Nachdem ein Drogenvortest ein positives Ergebnis lieferte, war die Fahrt für den 60-Jährigen beendet. Nach einer Blutentnahme erwartet den Mann nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung.

nach oben Zurück zum Seitenanfang