Skip to main content

Haftbefehle vollstreckt

Bundespolizei nimmt zwei gesuchte Straftäter in Ortenau fest

Bundespolizisten haben gestern zwei Täter festgenommen, die wegen Diebstahls gesucht wurden. Einer der Männer wurde ins Gefängnis gebracht.

Blick auf die Bahngleise.
Einer der Männer wurde am Bahnhof in Kehl kontrolliert. (Symbolbild) Foto: Marcus Brandt/dpa

Die Beamten der Bundespolizei haben gestern zwei gesuchte Straftäter festgenommen.

Mann wurde wegen Diebstahls gesucht

Bei einer Kontrolle am Bahnhof in Kehl stellten die Beamten einen 42-jährigen deutschen Staatsangehörigen fest, teilte die Polizei mit. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Zu vollstrecken waren 317 Tage Restfreiheitsstrafe aus einer Gesamtfreiheitsstrafe von 1 Jahr und 2 Monaten. Der Mann wurde nach Abschluss der Maßnahmen in das Gefängnis eingeliefert.

Gestern Nachmittag nahm eine Streife der Gemeinsamen Deutsch-Französischen Diensteinheit einen 31-jährigen somalischen Staatsangehörigen in einem Nahverkehrszug auf der Fahrt von Straßburg nach Offenburg fest. Gegen den Mann bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Der Mann konnte die geforderte Geldstrafe in Höhe von 218 Euro bezahlen und anschließend seine Reise fortsetzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang