Skip to main content

Am Wochenende

Sonder-Impfaktion für Jugendliche in Offenburg

Am kommenden Wochenende wird es im Offenburger Impfzentrum eine Sonderaktion für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren geben. Diese können sich mit dem Vakzin von Biontech zwischen 8 und 16 Uhr impfen lassen.

Jugendliche können sich mit dem Vakzin von Biontech zwischen 8 und 16 Uhr impfen lassen. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Mitzubringen sind Ausweis, Impfpass und Krankenversicherungskarte. Ein Termin ist nicht erforderlich. Notwendig ist, dass mindestens ein Erziehungsberechtigter dabei ist, teilte der Kreis mit.

Das Aktionswochenende wird am 11. und 12. September nochmals wiederholt.

„Mit diesem Aktionswochenende möchten wir für einen entspannten Start in das nächste Schuljahr sorgen. Ich danke insbesondere den Kinderärzten aber auch den anderen Ärzten, die vor Ort für Beratungen zur Verfügung stehen und hoffe, dass dieses Angebot von vielen Impfberechtigten genutzt wird“, so Diana Kohlmann, Projektleiterin des Impfzentrums in Offenburg.

Auch zu den üblichen Öffnungszeiten des Impfzentrums können sich Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren, wie auch alle anderen Impfwilligen von Montag bis Freitag zwischen 12 und 20 Uhr und am Samstag und Sonntag zwischen 8 und 16 Uhr im Impfzentrum in Offenburg, bei der Messe Offenburg-Ortenau, Messehalle 1 (Eishalle), Schutterwälder Straße 3 ohne Terminvereinbarung impfen lassen.

Es ist weiterhin möglich feste Termine im Impfzentrun über die zentrale Buchungshotline 116 117 oder auch über das Buchungssystem https://www.impfterminservice.de zu buchen.

„Das Impfzentrum in Offenburg ist noch bis Ende September geöffnet. Nutzen Sie die Impfmöglichkeit vor Ort. Gleichzeitig gibt es weitere Impfangebote in den Städten Achern, Kehl, Lahr und Offenburg, sowie bei den Vogtsbauernhöfen. Dort sind ambulante Impfteams unterwegs“, erläutert Diana Kohlmann.

nach oben Zurück zum Seitenanfang