Skip to main content

Verkehrsunfall

Zeugen nach Unfallflucht in Kappelrodeck gesucht

Am frühen Sonntagabend soll ein schwarzer Sportwagenfahrer in Kappelrodeck Unfallflucht begangen haben. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Das Wort Polizei ist im Rahmen eines Fototermins auf der Karosserie eines Polizeifahrzeugs zu sehen (gestellte Szene).
Durch den Unfall verletzte sich ein 16-jähriger Zweiradfahrer leicht (Symbolbild) Foto: Marijan Murat/dpa

Nach einem Verkehrsunfall am Sonntag, 24. März, ist die Polizei auf der Suche nach potenziellen Zeugen. Gegen 17.30 Uhr soll ein bislang unbekannter Autofahrer die Landstraße L 86a aus Kappelrodeck kommend in Richtung Achern befahren haben, teilte das Polizeipräsidium Offenburg mit.

Jugendlicher verletzt sich leicht

Dieser soll an einer engen Stelle die Kurve geschnitten haben, weswegen ein entgegenkommender Zweirad-Fahrer ausweichen musste und dabei stürzte. Nach Angaben der Polizei verletzte sich der 16-jährige Fahrer des Zweirads dadurch leicht.

Am Zweirad entstand ein Sachschaden von ungefähr 500 Euro. Der Autofahrer entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle, teilte die Polizei mit. Laut Hinweise des Verunfallten soll es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um einen schwarzen Sportwagen gehandelt haben.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Achern, unter der Nummer (0 78 41) 7 06 60, in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang