Skip to main content

Polizei hilft Autofahrerin

Polizisten wechseln Reifen bei Kappelrodeck

Die Polizei dein Freund und Helfer: Dieser Satz ist noch nie so wahr gewesen wie am vergangenen Dienstag, als Beamte des Polizeireviers Achern und Oberkirch einer gestrandeten Autofahrerin bei Kappelrodeck geholfen haben.

Polizisten haben am Dienstag den Reifen einer Autofahrerin gewechselt. Unser Bild ist ein Symbol.  Foto: Patrick Pleul/zb/dpa/Archiv

Polizisten vom Revier Achern und Oberkirch haben am Dienstagnachmittag während ihrer Streifenfahrt einer Autofahrerin geholfen. Am Fahrzeug der Fahrerin war gegen 15 Uhr auf der Landstraße 87 ein Reifen geplatzt, dies teilte die Offenburger Polizei am Mittwoch mit.

Das Pannenfahrzeug war wegen dem platten Reifen in der Ausfahrt nach Kappelrodeck zum Stehen gekommen und blockierte den Verkehr. Weil sich die Fahrerin selbst nicht weiterhelfen konnte, griffen die Beamten kurzerhand zum Radkreuz und wechselten den Reifen. Nach dem Reifenwechsel konnte die Frau ihre Fahrt fortsetzen und die Ausfahrt war wieder uneingeschränkt passierbar.

nach oben Zurück zum Seitenanfang