Skip to main content

Gesucht und gefunden

Gesuchter Mann in Kehl muss für 696 Tage ins Gefängnis

Bundespolizisten haben einen Mann festgestellt, der ohne gültige Grenzübertrittspapiere nach Deutschland einreiste. Bei seiner Überprüfung wurde festgestellt, dass der Mann gesucht wird.

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
Den Mann erwartet eine Anzeige aufgrund unerlaubter Einreise in das Bundesgebiet. (Symbolbild) Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Beamte der Bundespolizei haben einen Mann festgestellt, der ohne gültige Grenzübertrittspapiere nach Deutschland einreiste.

Mann wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei der Überprüfung 50-Jährigen festgestellt, dass er aufgrund eines Haftbefehls wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht wird. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert und verbüßt dort seine Restfreiheitsstrafe von 696 Tagen.

Zudem erwartet ihn eine Anzeige aufgrund unerlaubter Einreise ins Bundesgebiet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang