Skip to main content

Vorfahrt missachtet

Mann schneidet Kurve in Kehl und kollidiert mit Auto

Ein Autofahrer hat am Mittwochabend in Kehl beim Versuch nach links abzubiegen einen Unfall verursacht. Er hatte die Kurve geschnitten.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme.
Die Polizei roch die Alkoholfahne des Unfallverursachers bei der Unfallaufnahme (Symbolbild). Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend, gegen 19 Uhr in Kehl beim Abbiegen nach links eine Kurve geschnitten und ist deswegen mit dem Auto einer 45-Jährigen kollidiert. Die Polizei teilte mit, dass der Mann von der Kirchenfeldstraße in die Korker Straße abbiegen wollte, als er mit seiner auf der vorfahrtsberechtigten Korker Straße in Richtung Ortsmitte fahrenden Unfallgegnerin zusammenstieß.

Der Mann hatte über 0,4 Promille

Bei der anschließenden Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass der Unfallverursacher nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,4 Promille, weshalb die Beamten eine Blutentnahme anordneten. Beide Fahrzeuge waren nach dem Aufprall noch fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

nach oben Zurück zum Seitenanfang