Skip to main content

Kriminalität

Unbekannter besprüht Wände mit politischem Hintergrund in Kehl

Ein unbekannter Täter hat die Wände des Wirtschaftsgymnasiums besprüht. Hintergrund ist der Konflikt zwischen Israel und Palästina.

Es gibt weiter Drohungen gegen Schulen.
Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagmorgen an der östlichen Außenfassade des Wirtschaftsgymnasiums in Kehl, eine Flagge Palästinas und die Schriftzüge: „Free Palestine“ und „Fuck Israel“ aufgesprüht, teilte die Polizei mit.

Mehrere Wände wurden mit Farbe besprüht

Nach Angaben der Polizei konnten bei der anschließenden Nachschau an mehreren Wänden des Gymnasiums und an der angrenzenden Grundschule, weitere Schriftzüge und Flaggen der vorgenannten Art festgestellt werden.

Die Schriftzüge und Flaggen wurden umgehend entfernt. Die Polizei ermittelt nun gegen die Verursacher wegen Sachbeschädigung.

nach oben Zurück zum Seitenanfang