Skip to main content

Vorrang abgeschnitten

Kollision in Zell am Harmersbach fordert drei Verletzte

Eine Autofahrerin hat beim Ausparken in Zell am Hamersbach am Mittwoch eine entgegenkommende Autofahrerin übersehen. Es kam zur Kollision.

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz (Symbolbild).
Die Hauptstraße in Zell am Hamersbach musste kurzzeitig gesperrt werden (Symbolbild). Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Zu einer Kollision ist es am Mittwochnachmittag in Zell am Hamersbach gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, entstand dabei ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Eine 21-jährige Fahrerin war gegen 13.30 Uhr in Richtung Biberach unterwegs. Derweil beabsichtigte eine 47-Jährige von dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts auf die Hauptstraße einzufahren. Es kam zum Zusammenstoß beider Autofahrerinnen.

Hauptstraße musste gesperrt werden

Beide Fahrerinnen und ein Insasse wurden leicht verletzt, sodass sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurden.

Zudem waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Zell am Harmersbach zur Räumung der Unfallstelle im Einsatz. Die Hauptstraße musste kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang