Skip to main content

Marihuana und Joint in der Tasche

15-Jähriger flüchtet mit gestohlenem Fahrrad und Drogen vor der Polizei in Lahr

Ein 15-Jähriger ist am Mittwochabend in Lahr auf dem Fahrrad vor der Polizei geflohen. Als die Beamten den Jugendlichen daraufhin kontrollierten, fanden sie Drogen bei dem Jungen. Zudem stellte sich heraus, dass sein Fahrrad zuvor gestohlen war.

Als der Jugendliche die Beamten in der Martin-Luther-Straße in Lahr sah, versuchte er zu flüchten. Bei der Kontrolle fanden die Beamten mehrere Gramm Marihuana (Symbolbild). Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Über drei Gramm Marihuana sowie ein Joint haben Beamte am Mittwochabend bei einem 15-Jährigen in der Martin-Luther-Straße in Lahr sichergestellt. Laut Angaben der Polizei flüchtete der Jugendliche gegen 17.50 Uhr mit dem Fahrrad in Nähe des Hallensportzentrums vor den Ordnungshütern, als er diese sah.

Nach kurzer Verfolgung stellten die Polizisten den Jugendlichen und unterzogen ihn einer Kontrolle. Dabei fanden sie die Drogen. Zudem stellte sich heraus, dass das Fahrrad des 15-Jährigen über den Jahreswechsel in Hildesheim (Niedersachsen) als gestohlen gemeldet war.

nach oben Zurück zum Seitenanfang