Skip to main content

Alkoholisiertes Fahren

37-Jähriger mit über 2,7 Promille auf E-Scooter in Lahr unterwegs

Ein 37-Jähriger ist betrunken auf einem Gehweg mit einem E-Scooter in Schlangenlinien gefahren und gestürzt. Zeugen alarmierten die Polizei.

Ein Beamter führt einen Atemalkoholtest bei einem Autofahrer durch. (Symbolfoto)
Den Mann erwarten nun Strafanzeigen, unter anderem wegen Alkohol am Steuer. (Symbolfoto) Foto: Andreas Arnold/dpa

Zeugen haben am Donnerstagabend gegen 21 Uhr einen alkoholisierten Fahrer auf einem E-Scooter in der Offenburger Straße in Lahr gemeldet. Der 37-jährige Mann fuhr auf einem Gehweg in Schlangenlinien und stürzte dann aufgrund seiner Alkoholisierung, teilte die Polizei mit.

Mann mit über 2,7 Promille unterwegs

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Außerdem stellten die Beamten fest, dass das Versicherungskennzeichen des E-Scooters überschrieben war. Den Mann erwarten nun Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung und Alkohol am Steuer.

nach oben Zurück zum Seitenanfang