Skip to main content

Fahrzeugbrand

Fahrzeugbrand auf der A5 bei Lahr: Fahrbahn Richtung Basel gesperrt

Ein Pkw ist am Mittwochvormittag auf der A5 bei Lahr in Brand geraten. Wegen der Löscharbeiten ist die Fahrbahn Richtung Basel noch gesperrt.

Ein leuchtendes Polizeiblaulicht.
Durch den Fahrzeugbrand kam es zu einem längeren Stau (Symbolbild). Foto: Friso Gentsch/dpa

Ein Fahrzeug ist am Mittwochvormittag auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Lahr und der Raststätte Mahlberg-West in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei niemand verletzt.

Fahrtrichtung Basel komplett gesperrt

Der Brand ist gegen 11.45 Uhr während der Fahrt im Motorraum eines Pkws ausgebrochen. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte ein technischer Defekt für die Brandentstehung verantwortlich sein.

Der Fahrer konnte sich rechtzeitig aus dem Wagen retten und wurde nicht verletzt. Mittlerweile hat sich ein Stau von etwa fünf Kilometer gebildet. Die Löscharbeiten der Feuerwehr sind im Gange, weshalb die A5 in Fahrtrichtung Basel derzeit komplett gesperrt ist.

nach oben Zurück zum Seitenanfang