Skip to main content

Polizei erteilt Platzverweis

55-Jähriger beleidigt Busfahrer in Lahr und erhält Platzverweis

Ein 55-jähriger Fahrgast hat am Mittwoch und Donnerstag an der Bushaltestelle vor dem Bahnhof in Lahr den Busfahrer beleidigt. Die Polizei wurde alarmiert.

Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei.
Der Mann bestand auf seine Fahrgastbeförderungspflicht. (Symbolfoto) Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Ein 55-jähriger Fahrgast eines Busses hat am Mittwoch und Donnerstag gegen 19 Uhr an der Bushaltestelle vor dem Bahnhof in Lahr den Busfahrer beleidigt.

Nach Angaben der Polizei sei der Störenfried bereits am Mittwoch ausfällig gewesen. Als es am Donnerstag erneut zu Beleidigungen kam, wurde der 55-Jährige aus dem Bus verwiesen.

Der Mann besteht auf Fahrgastbeförderungspflicht

Da er auf seine Fahrgastbeförderungspflicht bestand, wurde eine Polizeistreife gerufen. Dem Mann wurde einen Platzverweis für den Bereich der Bushaltestelle am Bahnhof Lahr erteilt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang