Skip to main content

Bewaffnet

Mann in Lahr wird ein Platzverweis für das Krankenhaus erteilt

Ein 60-Jähriger hat sich am Mittwochnachmittag vor einem Krankenhaus in Lahr aufgehalten und soll dabei offenbar ein Messer bei sich gehabt haben.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Das Messer, das der Mann dabeihatte, wurde sichergestellt. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein 60-Jähriger hat sich am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr vor einem Krankenhaus in der Klosterstraße in Lahr aufgehalten. Mitarbeiter meldeten, dass der Mann offenbar ein Messer bei sich habe, teilte die Polizei mit.

Soll sich bei dem Messer um ein Arbeitsmesser gehandelt haben

Kurz darauf soll er das Messer abgelegt haben und nun in einem angrenzenden Bistro sitzen. Der Mann konnte von den Polizeibeamten vorläufig festgenommen und durchsucht werden. Bei dem aufgefundenen Messer soll es sich um ein "Arbeitsmesser" gehandelt haben.

Dem Mann wurde ein Platzverweis für den Bereich des Krankenhauses ausgesprochen, das Messer wurde sichergestellt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang