Skip to main content

Alkoholisiertes Fahren

Ein betrunkener Autofahrer kollidiert in Lahr mit einem anderen Fahrzeug

Ein 41-jähriger, alkoholisierter Mann ist am Dienstagabend in Lahr mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Es wurde niemand verletzt.

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.
Der Unfallverursacher saß mit einem Promillewert von 2,3 am Steuer. (Symbolbild) Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ist es am Dienstagabend gegen 20 Uhr im Kreuzungsbereich Tiergartenstraße/Alte Bahnhofstraße in Lahr gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Unfallverursacher stark alkoholisiert.

Ein 41-jähriger Autofahrer bog von der Tiergartenstraße verbotenerweise links ab. Dabei stieß er mit einem ebenfalls 41-jährigen Autofahrer zusammen, der ihm entgegenkam.

Atemalkoholtest ergibt 2,3 Promille

Die Polizeibeamten vernahmen bei der Unfallaufnahme einen starken Alkoholgeruch, der vom Unfallverursacher ausging. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab beim 41-Jährigen einen Wert von 2,3 Promille. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang