Skip to main content

Langenwinkel

Zwei Mädchen bewerfen 25-Jährigen mit Eiern in Lahr

In Lahr haben zwei Mädchen einen 25-Jährigen an einer Bushaltestelle mit Eiern beworfen. Die Ursache dafür ist bisher unklar. Die Polizei ermittelt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung aufgenommen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen haben am Montagabend einen 25-Jährigen mit Eiern an einer Bushaltestelle in Langenwinkel beworfen. Dazu setzten sie Pfefferspray ein.

Der Grund für das Verhalten der beiden Jugendlichen ist bislang noch unklar. Ersten Erkenntnissen zufolge traf sich der Mann gegen 22 Uhr mit den beiden Verdächtigen an einer Bushaltestelle in der Langewinkler Hauptstraße.

Was letztlich zu der Auseinandersetzung führte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen des Polizeipostens Schwanau. Gegen das Duo wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen und Hinweisgeber können sich unter der Telefonnummer (0 78 24) 6 62 99 10 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang