Skip to main content

Technischer Defekt als Ursache

Brennendes Auto in der Oberkircher Innenstadt

Das Fahrzeug einer 59 Jahre alten Frau hat am Dienstagmittag in der Hauptstraße in Oberkirch Feuer gefangen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. (Symbolbild) Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilte, löste wohl ein technischer Defekt nach derzeitigem Ermittlungsstand gegen 12.30 Uhr einen Brand in einem Fahrzeug aus. Die 59-jährige Fahrerin war auf der Hauptstraße unterwegs, als aus dem Motorraum ihres Autos Rauch aufstieg. Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug unversehrt verlassen.

Durch die starke Rauchentwicklung und die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Oberkirch musste die Hauptstraße bis 14 Uhr gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. An dem Campervan entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang