Skip to main content

Das Licht war angeschaltet

Fahrradfahrer von Auto in Oberkirch erfasst

Der Autofahrer missachtete die Vorfahrt des Radfahrers, wodurch es zu der Kollision kam.

Der Radfahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein 54 Jahre alter Radfahrer wurde am Dienstagmorgen von einem Auto erfasst und musste mit leichten Verletzungen in das Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Der Fahrradfahrer war gegen 6.30 Uhr auf der Nußbacher Straße unterwegs und wollte geradeaus weiter in Richtung Zusenhofen fahren, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin eines Volkswagen überquerte zur selben Zeit die Zusenhofener Straße, um geradeaus weiter auf die B28 zu fahren, als sie die Vorfahrt des Radlers missachtete und es zur Kollision kam. Die Beleuchtung am Rad des 54-Jährigen war aktuellen Erkenntnissen zufolge intakt und auch eingeschaltet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang