Skip to main content

Zwei Verletzte

Ausgebrochenes Feuer in Offenburger Mehrfamilienhaus am Freitagmorgen

In Einem Mehrfamilienhaus in Offenburg ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte evakuierten das Gebäude daraufhin. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Die Frontscheibe eines Feuerwehrautos zeigt einen Schriftzug (Symbolbild). Foto: Rake Hora

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Hindenburgstraße in Offenburg rief am Freitagmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan.

Nach ersten Erkenntnissen schlugen kurz vor 5 Uhr Flammen aus dem Gebäude, wie die Polizei mitteilte.

Einsatzkräfte evakuierten das Haus daraufhin. Während die Wehrleute das Feuer unter Kontrolle brachten, mussten die Helfer des Rettungsdienstes zwei Bewohner medizinisch versorgen. Diese wurden bei dem Vorfall nach derzeitigem Stand leicht verletzt.

Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Konkrete Hinweise, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung hindeuten, liegen aktuell nicht vor. Vereinzelte Partien des Mehrfamilienhauses dürften nicht mehr bewohnbar sein.

nach oben Zurück zum Seitenanfang