Skip to main content

Alkohol am Steuer

Autofahrer mit 1,3 Promille in Offenburg erwischt

Die Polizei Offenburg musste in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gleich zwei alkoholisierte Autofahrer ermahnen.

Dem 25-Jährigen wurde als Strafe der Führerschein entzogen. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf

In der vergangenen Nacht hat die Polizei in Offenburg im Rahmen einer Verkehrskontrolle gleich zwei alkoholisierte Autofahrer angehalten.

Wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilte, wurden die Beamten zunächst gegen 1.30 Uhr auf einen 25-jährigen Mercedesfahrer im Meisenweg aufmerksam. Wie sich herausstellte, war der Mann mit 1,3 Promille unterwegs, sodass dem Fahrer Blut entnommen werden musste und die Polizei ihm seinen Führerschein einkassierte.

Rund eine Stunde später, wurde ein 82-jähriger Autofahrer angehalten, da auch dieser unter Alkoholeinfluss am Steuer saß. Bei ihm maß die Polizei 0,5 Promille, sodass auch er über der Promillegrenze lag. Der Senior muss nun auch mit Unannehmlichkeiten rechnen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang