Skip to main content

Gefährliches Ausweichmanöver

Autofahrerin weicht Katze aus und kollidiert mit Fahrzeugen in Offenburg

Zu einem Verkehrsunfall aufgrund einer Katze ist es am Montag in Offenburg gekommen. Eine Autofahrerin wich dem Tier abrupt aus.

Die 21-jährige Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht (Symbolbild).
Die 21-jährige Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht (Symbolbild). Foto: Robert Michael/dpa/Symbolfoto

Wegen einer Katze, die die Platanenallee in Offenburg überquerte, ist es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 21 Uhr.

Eine 21-jährige Autofahrerin war auf der Platanenallee unterwegs, als die Katze die Straße überquerte. Daraufhin wich die Autofahrerin dem Tier abrupt aus.

Mehrere Autos werden bei dem Unfall in Offenburg beschädigt

In der Folge kollidierte die 21-Jährige mit einem geparkten Fahrzeug am Straßenrand. Dieses wurde durch den Aufprall auf das davor geparkte Auto geschoben. Die 21-Jährige verletzte sich bei dem Verkehrsunfall leicht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang