Skip to main content

Unfall

Fußgänger in Rastatt schwer verletzt

EIn Fußgänger in Rastatt wurde von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht (Symbolbild). Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Ein 32-jähriger Fußgänger ist am Montagabend beim Überqueren eines Kreuzungsbereichs von einem Auto erfasst und hierdurch schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 19 Uhr auf der Rauentaler Straße in Richtung Bahnhof unterwegs, lautet die Mitteilung der Polizei Offenburg. An der Kreuzung zur Straße „Im Steingerüst“ überquerte er die Straße, ohne nach derzeitigem Kenntnisstand auf einen von der Hardbergstraße herannahenden Audi zu achten. Der Sachschaden am Audi wird auf etwa 800 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang