Skip to main content

Wahlkreise Lahr und Offenburg

Grüne können in der Ortenau auch auf dem flachen Land punkten

Klare Sache für die Grünen in den Wahlkreisen Lahr und Offenburg: Sie liegen auf breiter Front vor der CDU. Und das nicht nur in den Städten. Federn lassen muss die AfD.

Der Wahlkampf der Grünen mit Spitzenkandidat Winfried Kretschmann zeigte auch in der Ortenau Erfolge. Foto: Christoph Schmidt picture alliance/dpa

Moderate Gewinne der Grünen, deutliche Verluste von CDU und AfD und ein klarer Trend zu den kleinen Parteien, die offenbar das Protestpotenzial in dieser von der Corona-Pandemie geprägten Wahl aufgesogen haben: Dies ist der Befund für alle drei Landtagswahlkreise in der Ortenau.

Zum ersten Mal haben die Grünen in allen drei Wahlkreisen Kehl, Lahr und Offenburg das Direktmandat erringen können.

Erst deutlich nach Mitternacht stand fest, dass Willi Stächele im Wahlkreis Kehl wie auch die beiden CDU-Landtagskandidaten aus den Wahlkreisen Offenburg und Lahr, Volker Schebesta und Marion Gentges, über die Zweitmandate wieder in den Landtag einziehen werden. Damit ist die Ortenau mit sechs Männern und Frauen in Stuttgart vertreten.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang